SG Ersingen 1924 e. V.
SG Ersingen 1924 e. V.
Bericht
Bericht
Startseite  > Fußball  > Aktive  > Bericht

Spielbericht

Aktive

10. Spieltag, am 20.10.2019 um 15:00:00 Uhr

TSV Rißtissen - SG Ersingen 2:1 (0:0)

Torschützen
Bürger Roman (87.)
Karten
Mang Marsyas,
Neuer Christian

Im Gegensatz zum Spiel gegen Betzenweiler war diese Partie ziemlich verhalten und auf keinem guten Niveau. In der ersten Hälfte war unsere Elf die bessere Mannschaft und hatte mit einem Lattentreffer von Miguel Paez-Zamora in der 14. Min. auch die beste Chance. Ansonsten gab es kaum gute Tormöglichkeiten unsererseits, weil entweder der letzte Pass nicht ankam oder zu spät abgeschlossen wurde. Nennenswert war noch ein guter Schuss von Marco di Martino in der 33. Min., der allerdings auch ca. 1 m über die Latte ging. Auf Seiten der Gastgeber waren in der ersten 45 Minuten Torchancen gar nicht vorhanden, und so ging es mit 0:0 in die Pause.
Gleich nach dem Seitenwechsel in der 49. Min. ging ein Schuss von Bubcarr Jammeh aus ca. 8 m übers Gehäuse. Danach war vor beiden Toren lange nichts los. Erst in der 72. Min. hatten die Gastgeber ihre allererste Chance, der Schuss ging jedoch deutlich übers Tor. In der 81. Min. nutzen die Hausherren eine Unsicherheit in unserer Innenverteidigung zur glücklichen 1:0-Führung. Nur 2 Minuten später wurde Matthias Wachter im gegnerischen Strafraum klar gefoult. Den schlecht getretenen Elfer von Miguel Paez-Zamora konnte der Torhüter der Heimelf aber halten. In der 85. Min. wurden wir nach einem ebenfalls schlecht ausgeführten Freistoß für uns klassisch ausgekontert, und es stand 2:0. Der Anschlusstreffer zum 2:1 von Roman Bürger in der 87. Min. kam zu spät, um eine erneute Auswärtsniederlage unserer Mannschaft noch abwenden zu können. Am Ende hat sich unsere Elf in diesem Spiel selbst geschlagen.

Aufrufe diesen Monat: 2309
Aufrufe dieses Jahr: 37360
 Druckansicht Pfeil nach oben top
Datenschutzerklärung   Impressum   Kontakt   Sitemap   Fehler melden
© 2000 - 2019 Sportgemeinschaft Ersingen 1924 e. V.