SG Ersingen 1924 e. V.
SG Ersingen 1924 e. V.
1988-1989
1988-1989
Startseite  > Theater  > Alle Stücke  > 1988-1989
ein Jahr zurück ein Jahr weiter

Die falsche Katz

Schwank in drei Akten

Eine kleine Wirtschaft nagt am Existenzminimum. Ein dort wohnender Maler bekommt vom Hotelier nebenan den Auftrag, ein Reklameschild für sein Hotel "Schwarze Katz" zu malen. Den Preis hierfür möchte er aber nicht bezahlen. So bleibt das Schild am kleinen Wirtsgarten stehen. Ankommende Gäste kehren nun in der "Falschen Katz" ein, zur großen Freude des Wirts und zur Verzweiflung des Hoteliers.

Abendvorstellungen: 26.12.88 + 01.,06.01.89

Veranstalter: SG Ersingen e. V., 89155 Erbach-Ersingen

Bilder

Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken

 

Darsteller

Emil Nägele, Nachtwächter Otto Schrade
Nena Nägele, seine Frau Irene Paal
August Nothaft, Wirt Otto Schrade
List, Kellnerin Monika Rist
Korbi, Hausknecht Fritz Gerster
Julius Hamel Klaus von Altrock
Alma Hamel, Ehepaar aus München Christa Sulz
Mathias Rammelmaier, Hotelier Karl Munding
Frau Schädle Anni Schrade
Ria, Tochter von Frau Schädle Irene Paal
Max Fink, Liebhaber Ralf Seiffert
Stefan, Maler Harald Weishaupt
Regie: Karl Kurtz
Souffleuse: Klara Kurtz
Bühne: Siegfried Remlinger
  Alfred Hemmler
Maske: Gerda Mann
Ton u. Beleuchtung: Karl Kurtz
  Willi Sulz
  Erwin Bayer

Aufrufe diesen Monat: 53
Aufrufe dieses Jahr: 797
 Druckansicht Pfeil nach oben top
Impressum   Kontakt   Sitemap   Fehler melden
© 2000 - 2017 Sportgemeinschaft Ersingen 1924 e. V.