SG Ersingen 1924 e. V.
SG Ersingen 1924 e. V.
2003-2004
2003-2004
Startseite  > Theater  > Alle Stücke  > 2003-2004
ein Jahr zurück ein Jahr weiter

Sayonara Ersenga

Schwank in drei Akten

In dem kleinen Ort Ersenga wird ein Gast aus einer Partnerstadt vom fernen China erwartet. Nach einer aufregenden Sitzung beschließt der Gemeinderat, den fernöstlichen Gast in einer echt schwäbischen Familie unterzubringen. Doch dieser Beschluss wirft schwerwiegende Fragen auf. Wer ist würdig, diesen "japanischen Chinesen" bei sich aufzunehmen? Es muss auch geklärt werden, ob man ihm schwäbisch deftige Hausmannskost mit Schweinebraten und Spätzle servieren kann, oder soll man diesen mit seinen gewohnten, fernöstlichen Speisen verwöhnen? Man will ja schließlich in Ersenga keinesfalls diplomatische Verwicklungen auslösen, die am Ende die große Weltpolitik ins Wanken bringen könnten! An all diesen Fragen scheiden sich die Geister. Nun, die auserwählte Familie rüstet sich, der fernöstliche Gast kommt - und mit ihm alles anders als erwartet.

Aufführungsort: Mehrzweckhalle Ersingen

Vorstellungen

26.12.2003 2. Weihnachtsfeiertag 14.00 Uhr
26.12.2003 2. Weihnachtsfeiertag 20.00 Uhr
27.12.2003 Samstag 20.00 Uhr
28.12.2003 Sonntag 20.00 Uhr
02.01.2003 Freitag 20.00 Uhr
03.01.2003 Samstag 20.00 Uhr


Eintrittspreise

Nachmittagsvorstellung EUR 4,00
Kinder ab 8 Jahre EUR 2,00
Abendvorstellung EUR 6,00
Für die Nachmittagsvorstellung gibt es keine Platzkarten!

Veranstalter: SG Ersingen e. V., 89155 Erbach-Ersingen



Bilder

Zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken

 

Darsteller

Steißbeiner Sepp,
Bauer und Gemeinderat
Harald Weishaupt
Sofie,
seine Frau
Monika Rist
Rudi,
beider Sohn
Maik Hörmann
Steißbeiner Oma Silke Neumann
Schloderer Beni,
Gemeindediener
Fritz Gerster
Bachmaier Max,
Bürgermeister und Wirt
Norbert Schrade
Muck Mathilde,
Gemeinderätin
Marion Heuberger
Gretl,
Kellnerin
Silke Gerster
Kusimi Takashima,
"japanischer Chinese"
Jürgen Lemke
Regie: Christine Weishaupt
  Fritz Gerster
Souffleuse: Claudia Lintl
Maske: Petra Schaffrinna
Ton u. Beleuchtung: Thomas Hinderer
Bühne: Helmut Bayer
  Siegfried Remlinger
Aufrufe diesen Monat: 37
Aufrufe dieses Jahr: 667
 Druckansicht Pfeil nach oben top
Impressum   Kontakt   Sitemap   Fehler melden
© 2000 - 2017 Sportgemeinschaft Ersingen 1924 e. V.