SG Ersingen 1924 e. V.
SG Ersingen 1924 e. V.
2019-2020
2019-2020
Startseite  > Theater  > Alle Stücke  > 2019-2020
ein Jahr zurück ein Jahr weiter

Kaviar und Hasenbraten

Lustspiel von Regina Rösch

Schlossermeister Max Steiner hat sich auf Metallkunstwerke spezialisiert. Leider ist die Zahl der Kunden, die sich für seine Kunstwerke interessieren verschwindend gering. Die Rente von Opa Steiner reicht nur bis zum 20. des Monats, deshalb ist die Familie von permanenten Finanzproblemen geplagt. Regelmäßig wird der Strom abgestellt, das Heizöl geht aus und während der Hausherr am Tisch sitzt und Mahnungen und Rechnungen sortiert, ist seine Frau Elvira im Ort unterwegs, um etwas für das Abendessen auszuleihen. Diese Umstände sind für die Zimmervermietung von Elvira natürlich nicht von Vorteil. Warum nun plötzlich kriminelle Energie frei wird und ungewohnter Reichtum versteckt werden muss, erfahren sie bei uns im Theater.

Aufführungsort: Mehrzweckhalle Ersingen

Theaterheft als PDF

Vorstellungen

26.12.2019 2. Weihnachtsfeiertag 14.00 Uhr
26.12.2019 2. Weihnachtsfeiertag 19.30 Uhr
27.12.2019 Freitag 19.30 Uhr
28.12.2019 Samstag 19.30 Uhr
03.01.2020 Freitag 19.30 Uhr
04.01.2020 Samstag 19.30 Uhr
05.01.2020 Sonntag 19.30 Uhr


Eintrittspreise

Nachmittagsvorstellung EUR 4,00
Kinder ab 8 Jahre (nachmittags) EUR 2,00
Abendvorstellung EUR 8,00
Für die Nachmittagsvorstellung gibt es keine Platzkarten!

Kartenvorverkauf (Platzkarten):

Am Samstag, 30.11.2019 zwischen 14.00 Uhr und 15.00 Uhr im Sportheim der SG Ersingen.
Ab Montag, 02.12.2019 nimmt Nici Hörmann telefonische Reservierungen unter der Telefonnummer 07305/9354107 entgegen.
Ab Dienstag, 03.12.2019 bei der Donau-Iller Bank eG, Ersingen zu den üblichen Geschäftszeiten (Di. + Fr.: 08.15-12.30 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr). Außerhalb der Geschäftszeiten bei Nici Hörmann.

Veranstalter: SG Ersingen e. V., 89155 Erbach-Ersingen



Darsteller

Max Steiner, Schlosser Fritz Gerster
Elvira Steiner, seine Frau Monika Rist
Natalie Steiner, Tochter Vanessa Weishaupt
Opa Steiner, Vater von Max Thomas Lemke
Manfred Hasenberger, Nachbar Harald Weishaupt
Reinhilde Hasenberger, seine Frau Marion Heuberger
Rudolf Held, Dorfpolizist Jörg Busies
Waltraut Held, seine Frau Nicole Gerster
Nikolaus Kugler, Feriengast Christian Weishaupt
Konstanze Markert, Feriengast Sissi Hörmann
Regie Claudia Lemke
Souffleuse Petra Fuchs
Ton u. Beleuchtung Christoph Wanner
Maske Julia Kneißle
Ramona Götz
Bühne Christian Neuer + Team
Ausstattung Petra Riedmüller
   Vanessa Weishaupt
Aufrufe diesen Monat: 92
Aufrufe dieses Jahr: 616
 Druckansicht Pfeil nach oben top
Datenschutzerklärung   Impressum   Kontakt   Sitemap   Fehler melden
© 2000 - 2019 Sportgemeinschaft Ersingen 1924 e. V.